Aufbruch 2017 – Kompass für progressive Politik

Zur Bundestagswahl 2017 startete Campact die Aktion „Aufbruch 2017“. Vielen Dank an alle, die sich an der Umfrage beteiligt und die Kampagne unterstützt haben! Lies hier, worum es bei der „Aufbruch 2017“-Kampagne ging – und folge unserer Bürgerbewegung, damit Du für aktuelle Aktionen auf dem Laufenden bist.

Campact-Aktive diskutieren bei der Aktion Aufbruch 2017.

Folge Campact für aktuelle Aktionen

Campact 31. Juli 2017 Ein Kompass für progressive Politik Bundesweit 1.200 Diskussionsrunden, eine Online-Abstimmung mit 75.000 Bürgerinnen und Bürgern: So entstanden 10 Forderungen für sozialen, demokratischen und ökologischen Fortschritt vor der Bundestagswahl 2017. Mehr erfahren

Aktuelles im Campact-Blog

Blog 29.05.2024 Campact-Team Extrem rechte Parteien in Europa Nicht nur die AfD hofft auf einen Erfolg bei den Europawahlen. Von Dänemark über Österreich bis Frankreich – auch in anderen Ländern droht ein massives Erstarken extrem rechter Parteien. Erfahre mehr über die Gefahr von Rechts in Europa. Mehr im Blog lesen Blog 28.05.2024 Campact-Team L’amour toujours, Atemlos, Neue Deutsche Welle: 5 Fälle, in denen Rechte Popsongs für sich nutzten „L’amour toujours“ ist nicht das erste Lied, welches Rechte für sich vereinnahmt haben – aber aktuell wohl das Bekannteste. Andere Beispiele aus den letzten Jahrzehnten, in denen bekannte Songs einen neuen Text bekommen haben, oder auch im Original von Rechten verwendet wurden. Mehr im Blog lesen Blog 27.05.2024 Andreas Speit Sylt: Von Selbstbeschönigung und „den anderen“ Junge Männer und Frauen, schick gekleidet und mit Schampus in der Hand, grölen rechte Parolen auf Sylt. Reiche und Rechte: Zwei Dinge, die nicht zusammenpassen? Andreas Speit über die Selbstbeschönigung der Reichen – und der Mitte. Mehr im Blog lesen

5-Minuten-Info: Darum ging es beim Aufbruch 2017

Der „Aufbruch 2017“ ist ein von Campact angestoßenes Projekt zur Bundestagswahl. In über 1.200 Gesprächsrunden im ganzen Land haben dabei Campact-Aktive mit ihren Nachbar/innen, Freund/innen oder Bekannten über die großen Herausforderungen unserer Zeit diskutiert – und konkrete Forderungen für eine neue Bundesregierung entwickelt. Über 75.000 Menschen haben dann über diese Ideen abgestimmt. Das Ergebnis: 10 Forderungen für eine gerechtere Gesellschaft und ökologischen Fortschritt. Mit diesem politischen Kompass ziehen wir in den Bundestagswahlkampf 2017 und sorgen dafür, dass auch im Wahlkampf über diese Themen diskutiert wird!

Mit dem „Aufbruch 2017“ machen wir uns für die Themen stark, die Campact-Aktiven am Herzen liegen – und die im Wahlkampf nicht untergehen dürfen. Dazu tragen wir zehn Forderungen gemeinsam mit den Aktiven in die Politik. Bundesweit stellen wir die Kandidat/innen an ihren Wahlkampfständen zur Rede, verwickeln sie in den sozialen Netzwerken in Diskussionen und fordern sie in ihren Büros auf, zu unseren Ideen Stellung zu beziehen. Mit großen Aktionsbildern bringen wir unsere Themen in die Medien, und mit Flashmobs und Eil-Aktionen reagieren wir blitzschnell auf kurzfristige Entwicklungen im Wahlkampf. Nach der Wahl konfrontieren wir die neue Bundesregierung mit unserem politischen Kompass, damit sie unsere Forderungen in den ersten 100 Tagen angeht.

Eine Bundestagswahl steht an, doch über die wichtigen Themen der Zeit – Antworten auf den Klimawandel, die Krise Europas, die steigende soziale Ungleichheit, die Entfremdung vieler Menschen von unserer Demokratie – wird kaum diskutiert. Das ist bitter und bewegt viele Menschen dazu, sich von der Politik abzuwenden.
Doch unser Arbeitsalltag macht deutlich: Von umfassender Politikverdrossenheit kann keine Rede sein. Viele Menschen wünschen sich eine mutige Politik, die die Herausforderungen unserer Zeit entschlossen angeht. Immer wieder machen wir uns als Bürgerbewegung für Veränderungen stark und konfrontieren so Politiker/innen, Konzerne und Institutionen mit unseren Forderungen. Mit dem Aufbruch machen wir im Wahljahr sichtbar, wie viele Menschen sich für progressiven Wandel einsetzen. Wir zeigen, für welche Themen und Forderungen sich die Campact-Aktiven stark machen – und mischen damit die politische Debatte endlich auf.

In über 1.200 Diskussionsrunden haben Campact-Aktive Vorschläge für Forderungen entwickelt, diese wurden zusammengeführt und sortiert und schließlich in eine Umfrage übersetzt. Über 75.000 Menschen haben darüber abgestimmt, mit welchen 10 Forderungen wir in den Wahlkampf ziehen. Eine genaue Darstellung dieses Prozesses kannst Du hier nachlesen.

Von Klimaschutz bis zu Lobbyismus, von der Rente bis zu fairem Handel: Die Themen sind vielfältig. Eine genaue Auflistung der 10 Forderungen kannst Du hier nachlesen.

So wie bei allen anderen Kampagnen auch, unterstützt Campact beim „Aufbruch 2017“ keine bestimmte Partei. Uns geht es darum, alle Parteien in die Pflicht zu nehmen. Auch bei dieser Kampagne arbeiten wir sachbezogen. Jede Partei wird sich gleichermaßen unseren Forderungen stellen und sich daran messen lassen müssen.

WeAct entdecken
Campact ist eine Kampagnen-Organisation, mit der über 3 Millionen Menschen entschlossen für progressive Politik eintreten und unsere Demokratie verteidigen. Wenn wichtige politische Entscheidungen anstehen, starten wir Kampagnen - digital und auf der Straße. Wir schmieden breite Bündnisse und mobilisieren eine starke Bewegung für die gemeinsame Sache. NewsletterHilfe und FAQKontaktDatenschutzImpressumCookie Einstellungen