Campact verbindet 1.915.280 engagierte Menschen. Werden auch Sie Teil dieses Netzwerkes!

Stoppt das Bienensterben!

Immer mehr Bienenvölker sterben - geschwächt von Pestiziden und Monokulturen in der Landwirtschaft. Deshalb will die EU jetzt ökologisch vielfältige Äcker fördern. Doch Agrarministerin Aigner blockiert die Pläne.

Unterzeichnen Sie unseren Appell an Aigner!

206.862
Feb. 20 2013

Aktion mit Biene, Möhre und Feldhase: Mut zu Agrarreformen!

 

Am Mittwoch rang Agrarministerin Aigner mit ihren Länderkollegen in Berlin um die künftige EU-Agrarpolitik. Wir demonstrierten für ein Ende des Bienensterbens und für mehr Artenvielfalt auf unseren Äckern. Lesen Sie den Aktionsbericht!

 

Feb. 07 2013

200.000 Unterschriften an Aigner - Ministerin vertritt keine Position zur Agrarreform

“Alles hängt immer mit allem zusammen”, sagt uns heute kein Zen-Buddhist, sondern unsere Bundeslandwirtschaftministerin Ilse Aigner. Klarere Antworten, wie sie konkret zu unseren Forderungen zur Ökologisierung der EU-Agrarreform steht, bleibt uns die Ministerin schuldig. [...]

Jan. 23 2013
Kampagnenbild Bienensterben

Post von Frau Aigner!

Ihr Ministerium unterstellt, dass unser Appell auf "Irrtümern" basiere! Ein Affront besonders gegen unsere Partner, die Imkerverbände, die sich seit langem mit großer Expertise für die Belange der Bienen einsetzen. In unserer Antwort lassen wir die leeren Argumente wie Seifenblasen platzen. Lesen Sie die Stellungnahme aus Aigners Ministerium - und unsere Antwort.

Jan. 16 2013

Aktion Bienen vor dem Kanzleramt

Am Mittwoch, den 16. Januar protestierten wir gemeinsam mit Imkerverbänden vor dem Kanzleramt - gegen das Bienensterben und für eine bäuerlich-nachhaltige Landwirtschaft. Lesen Sie den Aktionsbericht!

Ausschnitt des Kinoplakats von

Regisseur unterstützt Bienenkampagne

Markus Imhoof, Regisseur des aktuellen Kinofilms "More than Honey", unterstützt die Kampagne zur Rettung der Bienen. In seiner Dokumentation geht Imhoof dem rätselhaften, weltweiten Bienensterben auf den Grund. Den Film können Sie im Kino sehen und ab 15. März auf DVD/ Blu-ray.