Thomas Kemmerich ist inzwischen zurück getreten. Darum wurde die Kampagne beendet.

Unsere aktuellen Kampagnen finden Sie hier.