Campact verbindet 1.916.686 engagierte Menschen. Werden auch Sie Teil dieses Netzwerkes!
Kampagnengrafiken Anti-Kohle-Kette

Klimakiller stoppen:
Bis hierhin und nicht weiter

Während die Regierung über den Einstieg in den Kohleausstieg entscheidet, stehen wir da, wo die Braunkohlebagger stoppen müssen, damit Deutschland sein Klimaziel erreicht – am Samstag, den 25. April mit einer Menschenkette durch den Tagebau Garzweiler bei Köln!

Seien Sie dabei!

Hier stehen wir

Die Kette verläuft zwischen Keyenberg und dem Aussichtspunkt Skywalk. Sie endet mit einer Kundgebung und Konzert in Immerath.

 

 

Menschenkette „Humanchain“ am 23.08.2014 in der Lausitz

So kommen Sie hin

Mit dem Bus

Aus vielen Städten Deutschlands fahren Busse. Aus ihrer noch nicht? Dann organisieren Sie doch einen – Unterstützung dabei finden Sie in unserem Busleitfaden.

Die Mitfahrbörse zeigt, aus welchen Städten bereits Busse geplant sind.


Mit der Bahn

Fahren Sie mit der Bahn zum Bahnhof Erkelenz oder Hochneukirch. Von beiden Bahnhöfen verkehren Shuttle-Busse zur Kette und zurück.

Menschen springen in die Luft - Kette gegen das AKW Brokdorf 2010

Helfen Sie mit!

Acht Kilometer Kette mit vielen tausenden Menschen zu koordinieren ist eine riesige logistische Aufgabe. Damit die Kette steht, suchen wir noch freiwillige Helfer/innen, die den Verkehr regeln, Kettenbänder ausgeben und Spenden sammeln, und uns beim Aufbau unseres Aktionsbildes mit dem „Kohlosaurus“ unterstützen. Können Sie helfen?

Wenn Sie helfen können, teilen Sie mit einer kurzen Mail an aktion@campact.de, worauf sie Lust haben.

La-Ola-Welle bei der Menschenkette gegen Atomkraft in Hamburg

Spenden Sie für die Kette!

Flyer und Plakate, Mobilisierungsveranstaltungen, Werbung, Busse, eine Bühne, die Logistik: Damit sich tausende im Tagebau Garzweiler die Hände reichen, braucht es viel Vorbereitung. Noch haben wir die Kette nicht finanziert.

Aktion zum Kohleausstieg mit Papp-Kraftwerken vor dem Kanzleramt

Senden Sie schon vorher ein politisches Signal!

Wir fordern die Bundesregierung zum Einstieg in den Kohleausstieg auf. Unterzeichnen Sie jetzt und machen Sie Druck auf die Entscheidungsträger.

Aktion vor dem Bundestag

Worum geht es bei der Anti-Kohle-Kette?

In diesem Jahr entscheidet sich, ob wir den Einstieg in den Kohleausstieg schaffen. Über die politischen Hintergründe lesen Sie hier: