Campact verbindet 1.982.879 engagierte Menschen. Werden auch Sie Teil dieses Netzwerkes!

Campact startet Willkommensnetz: Bundesweit größte Übersicht von Hilfs-Initiativen für Flüchtlinge

Umkreissuche zeigt Hilfs-Initiativen vor Ort

Berlin, 23.10.2015. Mit rund 1300 eingetragenen Hilfs-Initiativen geht mit dem Willkommensnetz das größte interaktive Online-Verzeichnis für lokale Flüchtlingshilfe in Deutschland an den Start. Die Bürgerbewegung Campact beginnt damit ein umfassendes Angebot zur Vernetzung von lokalen Solidaritäts-Initiativen mit hilfsbereiten Bürgern. Die Karte kann problemlos auch auf Webseiten von Initiativen, Blogs und Zeitungen eingebunden werden.

Die zahlreichen neuen Initiativen, die vielerorts gegründet werden, können sich selbst im Willkommensnetz eintragen und so neue Mitstreiter gewinnen. Anders als in bisher verfügbaren Übersichtskarten, können die Einträge im Willkommensnetz von den Initiativen selbst gestaltet werden. Bürger erhalten die Möglichkeit, sich über das Willkommensnetz direkt bei einer Initiative zu melden und mitzuhelfen. Die Initiativen können ihrerseits über eine Mitmach-Funktion direkt mit den eingetragenen Helfern in Kontakt treten.

Campact hat 1,7 Millionen Campact-Aktive in ganz Deutschland angeschrieben und sie ermutigt, bestehende Initiativen in ihrer Umgebung zu unterstützen oder neue zu gründen.

Campact-Vorstand Günter Metzges erläutert die Überlegungen, die hinter dem Angebot stehen: “Die Aufnahme einer großen Zahl von Geflüchteten bringt langfristig große Chancen, kurzfristig aber auch erhebliche Herausforderungen für unser Land. Das fordert nicht nur den Staat, sondern uns alle: Nur durch ein bürgerschaftliches Engagement von vielen kann die Integration der zahlreichen neuen Mitbürger gelingen.“

Campaignerin  Katharina Nocun ergänzt: “Neue Technologien machen es möglich, potentielle Helfer und lokale Initiativen so einfach und unkompliziert zu vernetzen wie noch nie. Mit 1300 kleinen und großen Hilfs-Initiativen macht das Willkommensnetz die Vielfalt einer breiten Solidaritätsbewegung sichtbar. Das Willkommensnetz soll Menschen dazu ermutigen, sich einzubringen und lokale Initiativen bei sich vor Ort zu unterstützen. Hier bekommen Menschen mit einem Klick die fünf nächsten Initiativen bei sich vor Ort angezeigt. Wer helfen will, bekommt hier einen schnellen Überblick über Hilfs-Initiativen in seiner Nähe.”

Über 185.000 Menschen haben bereits einen gemeinsamen Appell gegen Fremdenhass und für ein gastfreundliches Deutschland unterzeichnet, der von Campact, der Amadeu Antonio Stiftung, dem Verband für Interkulturelle Arbeit (VIA) und der Stiftung :do initiiert wurde.

Zum Willkommensnetz: https://willkommensnetz.campact.de

Zum Campact-Appell: https://www.campact.de/fluechtlinge/

Kontakt

Svenja Koch
Pressesprecherin

Diese Kontaktdaten sind nur für Pressekontakte. Wenn Sie sonstige Fragen oder Anliegen haben, bitten wir Sie hier Kontakt mit uns aufzunehmen.

Blog