Campact verbindet 2.088.281 engagierte Menschen. Werden auch Sie Teil dieses Netzwerkes!

Pressemitteilung

Kein Fracking im Wahlkreis Coesfeld – Steinfurt II und auch nicht anderswo

Bürger übergeben 431 Unterschriften gegen Fracking an den Bundestagsabgeordneten Ulrich Hampel (SPD)

Dülmen, 22.06.2015. Die umstrittene Gasfördermethode Fracking bewegt die Bürger auch im Wahlkreis Coesfeld – Steinfurt II. Eine von Walter Mertens aus Nottuln gestartete Petition mit 431 Unterschriften wurde heute in Dülmen an den Bundestagsabgeordneten Ulrich Hampel (SPD) übergeben. Als Mitglied des Umweltausschusses des Bundestags stünde er besonders in der Pflicht, die Bürger vor Fracking zu schützen. Die Petition fordert eine Ablehnung des vorliegenden Fracking-Gesetzentwurfs und ein konsequentes Fracking-Verbotsgesetz.

Walter Mertens aus Nottuln erklärt: „Als umweltbewusster Bürger bin ich besorgt, dass auch bei mir hier im Münsterland gefrackt werden könnte, wenn das neue Fracking-Gesetz verabschiedet wird.“

Die Petition wurde auf der Bürgerpetitionsplattform WeAct.de der Bürgerbewegung Campact gestartet. Campaigner Gerald Neubauer von Campact fordert: „Die SPD in NRW hat sich eindeutig gegen Fracking ausgesprochen. Die Bürger erwarten zu Recht von ihrem Abgeordneten Ulrich Hampel, dass er sich bei den Verhandlungen mit aller Macht für ein Fracking-Verbot einsetzt.“

Im gegenwärtigen Gesetzentwurf kritisiert die Petition insbesondere, dass eine undemokratische Expertenkommission über die Aufnahme kommerziellen Frackings entscheiden solle. Außerdem müsse sichergestellt werden, dass schadstoffbelastetes Lagerstättenwasser oberirdisch gereinigt wird. Zudem fordert sie die Streichung der willkürlichen 3000-Meter-Grenze, unterhalb der Fracking erlaubt werden soll. Nur ein Fracking-Verbotsgesetz könnte schließlich sicherstellen, dass Trinkwasser, Boden und Klima geschützt werden.

Zum Campact-Appell und Hintergrundinformationen

Kontakt

Svenja Koch
Pressesprecherin

Diese Kontaktdaten sind nur für Pressekontakte. Wenn Sie sonstige Fragen oder Anliegen haben, bitten wir Sie hier Kontakt mit uns aufzunehmen.

Blog