Campact verbindet 1.982.368 engagierte Menschen. Werden auch Sie Teil dieses Netzwerkes!

Pressemitteilung

Gut Leben ohne Gentechnik: Bürger kapern Bürgerdialog von Staatssekretärin Flachsbarth in Bargfeld-Stegen

Bundesweite Gentechnik-Verbote gefordert

Berlin, 17.09.2015. Über "Gut Leben in Deutschland” wollte Landwirtschafts-Staatssekretärin Maria Flachsbarth mit den Bürgern in Bargfeld-Stegen im Landkreis Stormarn sprechen. Doch am Thema Gentechnik kam sie beim Bürgerdialog nicht vorbei: Zahlreiche als Gen-Mais verkleidete Bürger demonstrierten unter dem Motto “Gut Leben mit Gentechnik: Nein Danke” für bundesweite Anbauverbote für gentechnisch manipulierte Pflanzen.

Die überraschende Aktion war von der Bürgerbewegung Campact organisiert. Hintergrund ist die aktuelle Auseinandersetzung um die Gesetzgebung zu Gentechnik. Die Bundesländer wollen bundesweite Gentechnik-Verbote, während Landwirtschaftsminister Christian Schmidt dies zur Ländersache machen will. Flachsbarth stellte sich der Diskussion mit den Bürgern, wich in der Sache aber nicht von der Linie des Ministeriums ab.

Chris Methmann von Campact erklärt: “Schmidt gibt leichtfertig die Chance auf ein gentechnikfreies Deutschland aus der Hand. Wenn die Länder entscheiden, wird das Gentechnikverbot durchlöchert – und Monsanto und Co. erhalten Einzug auf unsere Felder.”

Schon über 350 000 Menschen haben einen Campact-Appell für bundesweite Verbote von Gentechnik unterzeichnet.

Zum Campact-Appell: https://www.campact.de/gentechnik-verbot

Pressekontakte:
Chris Methmann, Campaigner, methmann@campact.de, mobil 0163–2605153
Jörg Haas, Pressesprecher Campact e.V., presse@campact.de, Tel. 0152-22888799

Kontakt

Svenja Koch
Pressesprecherin

Diese Kontaktdaten sind nur für Pressekontakte. Wenn Sie sonstige Fragen oder Anliegen haben, bitten wir Sie hier Kontakt mit uns aufzunehmen.

Blog