Alle Artikel der Kategorie Freihandel

Agrar, Handel, Klimaschutz, Naturschutz Amazonas-Brände: Bundesregierung unter Druck

Mehr als 240.000 Menschen fordern Aus für das Mercosur-Abkommen Verden, 27. August 2019. Seit Wochen wüten Zehntausende Brände im Amazonas-Regenwald in Brasilien, nun wächst der Druck auf Bundeskanzlerin Angela Merkel und Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU). Mehr als 240.000 Menschen fordern im Campact-Appell, das EU-Mercosur-Abkommen zu stoppen. Das Freihandelsabkommen ist im Juni 2019 beschlossen worden, muss […]

Mehr erfahren
Bürgerrechte, EU, Handel, Verbraucher-Verbraucherinnen, Wirtschaft Verfassungsbeschwerde gegen EU-Handelsabkommen mit Singapur

Karlsruhe/Berlin, 16. Mai 2019. Ein Bündnis aus Mehr Demokratie, Campact und foodwatch hat Verfassungsbeschwerde gegen das EU-Handelsabkommen mit Singapur eingereicht. Das Abkommen stehe exemplarisch für eine neue Art von Freihandelsverträgen, mit denen weitreichende Kompetenzen auf die Europäische Union übertragen würden – ohne, dass der Bundestag beteiligt ist, erklärten die Organisationen auf einer Pressekonferenz am Donnerstag […]

Mehr erfahren
EU, Handel, Verbraucher-Verbraucherinnen, Wirtschaft EU-Singapur-Deal: NGO-Bündnis zieht vor Bundesverfassungsgericht

Verden/Brüssel, 11. Februar 2019. Anlässlich der Abstimmung im Europäischen Parlament über das Handelsabkommen zwischen der EU und Singapur (EUSFTA) kündigen Mehr Demokratie, foodwatch und Campact eine Verfassungsbeschwerde an. Sollte das Parlament dem Abkommen zustimmen, will das Bündnis nach Karlsruhe ziehen. „Das Abkommen mit Singapur ist nur die Spitze des Eisbergs“, sagt Roman Huber, Bundesvorstand des […]

Mehr erfahren
EU, Handel, Wirtschaft Der Anfang vom Ende der Paralleljustiz: 

Campact begrüßt Entscheidung des EuGH zu Schiedsgerichten Verden/Luxemburg, 6. März 2018. Die heutige Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) in Luxemburg, dass Investitionsschutz-Verträge nicht mit dem Recht in der Europäischen Union vereinbar sind, kommentiert Maritta Strasser von Campact: „Das höchste EU-Gericht bestätigt die Hunderttausenden, die mit uns gegen die Handelsabkommen auf die Straße gegangen sind. Wir […]

Mehr erfahren
Campact ist eine Bürgerbewegung, mit der über 3 Millionen Menschen für progressive Politik streiten. Wenn wichtige Entscheidungen anstehen, wenden wir uns mit Online-Appellen direkt an die Verantwortlichen in Parlamenten, Regierungen und Konzernen. Wir schmieden Bündnisse, debattieren mit Politiker*innen und tragen unseren Protest auf die Straße: mit großen Demonstrationen und lokalen Aktionen. So treiben unsere Kampagnen sozialen, ökologischen und demokratischen Fortschritt voran - für eine Welt, in der alle Menschen in Frieden leben und ihre Freiheit gleichermaßen verwirklichen können. NewsletterHilfe und FAQKontaktDatenschutzImpressumCookie Einstellungen