Nimm mit 667.433 Campact-Aktiven Einfluss
auf aktuelle politische Entscheidungen.

Klicken Sie auf das Bild, um den Film zu starten. Kurzfilm zur Aktion läuft nicht? Flash 9 downloaden!

Diese Aktion ist beendet!

Gesundheitsminister Rösler wollte die Kopfpauschale im Gesundheitssystem und ist damit am breiten öffentlichen Widerstand gescheitert. Noch wird über die Höhe und die Finanzierungsweise von Zusatzbeiträgen verhandelt: Aber es sieht so aus, als sollten auch diese nicht pauschal sondern einkommensabhängig erhoben werden.

Wir möchten uns für die breite Unterstützung herzlich bedanken!

Teilnehmer/innen der Aktion: 140386

Kontakt | Impressum | Datenschutz | Hilfe | Newsletter [ab-]bestellen | Drucken

Empfehlen

Kopfpauschale stoppen!

Entsolidarisierung im Gesundheitswesen verhindern!

Gesundheitsminister Rösler plant das Gesundheitssystem auf die Kopfpauschale umzustellen. Alle Versicherten sollen einen Einheitsbeitrag zahlen. Menschen mit niedrigem Einkommen sollen für die Entlastung der Besserverdienenden sorgen. Auch sonst droht eine Politik der Entsolidarisierung. Jetzt müssen wir Röslers Pläne kippen.

Unterzeichnen Sie unseren Aufruf! Den Aufruf werden wir in Anzeigen veröffentlichen und öffentlichkeitswirksam an Rösler übergeben.

Kampagnen-Partner

Verdi VDPP Armut und Gesundheit in Deutschland e.V Diakonie VBAGP VDÄÄ Verdi Jugend Breast Cancer Action Germany IPPNW AKF KAB