Neue Pressesprecherin bei Campact

Verden/ Berlin, 5. Januar 2022. Die Pressestelle von Campact e.V. stellt sich neu auf. Seit dem 1. Januar 2022 arbeitet Maria Henk für die Nichtregierungsorganisation als Pressesprecherin und übernimmt die Leitung der Pressestelle. In ihrer Position berichtet Henk an Dr. Astrid Deilmann, Geschäftsführerin für Kommunikation und Fundraising bei Campact e.V.. Bereits im Juni vergangenen Jahres hatte Campact e.V. im Rahmen der Neuaufstellung Iris Karolin Rath als Pressereferentin neu dazugewinnen können. 

„Unser Land braucht einen sozialen, ökologischen und demokratischen Fortschritt. Viele Menschen sind bereit für einen Aufbruch, das zeigen nicht zuletzt die über zwei Millionen Unterstützerinnen und Unterstützer, die Campact den Rücken stärken. Ich freue mich, mein Know-How zukünftig dafür einzusetzen, ihrem Anliegen Gehör zu verschaffen und für eine progressive Politik zu werben“, erklärt Maria Henk ihren Einstieg bei Campact. 

Dr. Astrid Deilmann kommentiert: Mit Maria Henk gewinnt Campact eine echte PR-Expertin, die im politischen Berlin schon über viele Jahre verankert ist. Ihre Erfahrung in der politischen Kommunikation ist eine große Bereicherung für unsere Organisation.“ 

Vor ihrem Wechsel zu Campact hat Maria Henk knapp neun Jahre als Pressereferentin für Bündnis 90/Die Grünen gearbeitet – erst in der Bundestagsfraktion und zuletzt in der Bundesgeschäftsstelle. Dort koordinierte und betreute sie schwerpunktmäßig die Pressearbeit des politischen Bundesgeschäftsführers und Wahlkampfmanagers von Bündnis 90/Die Grünen.