Alle Artikel der Kategorie Kohleausstieg

Energie, Klimaschutz, Kohle, Verkehr Ampel-Koalition muss Finger vom Klimaschutzgesetz lassen!

Zur heutigen Einschätzung des Expertenrates für Klimafragen erklärt Christoph Bautz, Geschäftsführender Vorstand:  “Die heutige Stellungnahme des Expertenrats ist ein klarer Handlungsauftrag an die Bundesregierung. Jetzt muss die Ampel-Koalition die Bedenken ihrer eigenen Experten ernst nehmen und die Finger vom Klimaschutzgesetz lassen. Bundeskanzler Scholz will dieses um sein wichtigstes Instrument amputieren: die Sektorziele. Damit sorgt er […]

Mehr erfahren
Energie, G7, Klimaschutz, Kohle, Naturschutz, Umwelt G7: Die Richtung stimmt, das Tempo nicht

Pressestatement von Christoph Bautz, Geschäftsführender Vorstand bei Campact, zur Erklärung der G7-Umwelt-, Energie- und Klimaminister: „Die Richtung bei den G7 stimmt, das Tempo nicht. Die Dekarbonisierung des Stromsektors bis 2035 ist richtig. Doch damit sich die G7 zum verantwortlichen Krisenmanager mausern, braucht es weit Konkreteres: ein Ausstieg aus der Kohle und dem Verbrennungsmotor bis 2030, […]

Mehr erfahren
Energie, Klimaschutz, Kohle, Umwelt 2.500 Menschen markieren 1,5-Grad-Grenze am Tagebau Garzweiler

Lützerath/Keyenberg, 7. August 2021. Im Rheinland haben heute rund 2.500 Menschen am Braunkohletagebau Garzweiler gegen die schwache Klimapolitik der Bundesregierung und für einen schnelleren Kohleausstieg protestiert. Denn trotz der historischen Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts versagt die Bundesregierung weiterhin beim Klimaschutz. Die Flutkatastrophe hat die verheerenden Auswirkungen der Klimakrise jüngst eindrücklich gezeigt. Wenige Wochen vor der Bundestagswahl […]

Mehr erfahren
Bundestagswahl, CDU, Demonstration, Energie, Klimaschutz, Kohle, Naturschutz, Umwelt Klima schützen – Kohle stoppen – Dörfer retten

Verden/Düsseldorf, 16. Juli 2021. Im Vorfeld der Bundestagswahl ruft ein Bündnis aus Umweltverbänden, Naturschutzorganisationen und Tagebaubetroffenen zu einer Demonstration für den Stopp des Braunkohleabbaus im Rheinland auf. Am Tagebau Garzweiler soll am 7. August eine vier Kilometer lange Menschenkette die von der Zerstörung bedrohten Dörfer Lützerath und Keyenberg verbinden. Organisiert wird die Menschenkette von den […]

Mehr erfahren
Handel, Klimaschutz, Kohle, Wirtschaft Altmaiers Festhalten am Energiecharta-Vertrag kostet Milliarden

Berlin, 2. Juni 2021. Vor dem Bundeswirtschaftsminsterium forderten heute mehrere zivilgesellschaftliche Organisationen Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) auf, den Energiecharta-Vertrag (ECT) zu kündigen. Protestierende mit Großmaske von Altmaier brachten eine Schubkarre voller Geld für die Kohlekonzerne. Noch bis 4. Juni findet eine Verhandlungsrunde zur Modernisierung des dreißig Jahre alten Energiecharta-Vertrags statt, doch Beobachter halten diese Verhandlungen […]

Mehr erfahren
Demonstration, EU, Klimaschutz, Kohle Für starke EU-Klimaziele, einen Kohleausstieg bis 2030 und die sozial-ökologische Wende: Breites Bündnis für Klimastreik

Berlin, 02. September 2020. Ein breites Bündnis aus zahlreichen Organisationen, Verbänden und Initiativen unterstützt den weltweiten Klimastreik der Fridays-for-Future-Bewegung am 25. September. Unter dem Motto „Die Klimakrise macht keine Pause!“ rufen sie dazu auf, sich am letzten Freitag im September einer der bundesweit mehr als 190 Demonstrationen und Aktionen anzuschließen. Gemeinsam fordern sie starke EU-Klimaziele, […]

Mehr erfahren
Appell-Petition, Klimaschutz, Kohle, Naturschutz, Wirtschaft Siemens: Raus aus der Kohle – Protest in München

München, 4. Februar 2020. Anlässlich der Hauptversammlung der Siemens AG am 5. Februar protestiert die Bürgerbewegung Campact gemeinsam mit Umweltschutzgruppen, auch aus Australien, heute und morgen gegen Siemens. Es geht um den Liefervertrag von Siemens für die Signaltechnik für die geplante Adani-Kohlemine im Nordosten Australiens. Campact fordert Siemens-Chef Joe Kaeser heute auf einer Bündnis-Pressekonferenz auf […]

Mehr erfahren
Agrar, Energie, Klimaschutz, Kohle, Verkehr Klimakrise: Was jetzt getan werden muss

Umweltverbände veröffentlichen Handlungsprogramm für effektiven Klimaschutz Berlin, 16. August 2019. Mit eindringlicher Kritik an der Bundesregierung haben heute Natur- und Umweltschutzverbände ein Handlungsprogramm zur wirksamen Eindämmung der Klimakrise veröffentlicht. Die Verbände fordern die Bundesregierung auf, endlich zu handeln und effektive Maßnahmen zum Schutz des Klimas und der Einhaltung des 1,5-Grad-Erhitzungs-Limits von Paris zu ergreifen. „Wir […]

Mehr erfahren
Demonstration, Klimaschutz, Kohle 8.000 Menschen protestieren im Rheinischen Revier für Kohleausstieg und den Schutz bedrohter Dörfer

Keyenberg, 22. Juni 2019. Unter dem Motto „Kohle stoppen – Klima und Dörfer retten“ demonstrieren heute mehr als 8.000 Menschen im Rheinischen Revier. Gemeinsam fordern sie eine Klimapolitik, die das 1,5-Grad-Limit des Pariser Klimaabkommens einhält, und den aus klimawissenschaftlicher Sicht notwendigen Kohleausstieg bis spätestens 2030. Ein breites Bündnis aus Umwelt- und zivilgesellschaftlichen Organisationen hat zum Aktionstag […]

Mehr erfahren
Demonstration, Energie, Klimaschutz, Kohle Aktionstag: Kohle stoppen – Klima und Dörfer retten

Breites Bündnis beteiligt sich an Protesten am 22. Juni Keyenberg, 12. Juni 2019. Am Samstag, dem 22. Juni 2019, werden Tausende Menschen im Rheinischen Revier für ambitionierten Klimaschutz und die Rettung der von Tagebauen bedrohten Dörfer demonstrieren. Damit Deutschland dem Pariser Klimaabkommen gerecht wird, fordern sie einen Kohleausstieg bis spätestens zum Jahr 2030. Ein breites […]

Mehr erfahren
Campact ist eine Bürgerbewegung, mit der über 3 Millionen Menschen für progressive Politik streiten. Wenn wichtige Entscheidungen anstehen, wenden wir uns mit Online-Appellen direkt an die Verantwortlichen in Parlamenten, Regierungen und Konzernen. Wir schmieden Bündnisse, debattieren mit Politiker*innen und tragen unseren Protest auf die Straße: mit großen Demonstrationen und lokalen Aktionen. So treiben unsere Kampagnen sozialen, ökologischen und demokratischen Fortschritt voran - für eine Welt, in der alle Menschen in Frieden leben und ihre Freiheit gleichermaßen verwirklichen können. NewsletterHilfe und FAQKontaktDatenschutzImpressumCookie Einstellungen