Alle Artikel der Kategorie Özdemir

Agrar, EU, Pestizide Glyphosat: Krimi geht in nächste Runde

Berlin, 16. November 2023. Christoph Bautz, Geschäftsführender Vorstand von Campact, kommentiert die abermals gescheiterte Abstimmung im Berufungsausschuss der EU-Mitgliedstaaten zur Verlängerung der Glyphosatzulassung: „Der Glyphosat-Krimi geht in die nächste Runde: Erneut ist in Brüssel keine Mehrheit für eine Verlängerung für die Zulassung des Totalherbizids zustande gekommen. Jetzt droht die EU-Kommission im Alleingang Glyphosat zu erlauben. […]

Mehr erfahren
Agrar, Ernährung, EU Enthaltung bei Glyphosat: Grüner Minister bricht Koalitionsvertrag

Berlin/Brüssel, 13. Oktober 2023. Campact-Geschäftsführer Christoph Bautz über die heutige Abstimmung zu Glyphosat im ScoPAFF: “Mit der Enthaltung Deutschlands bricht ausgerechnet ein grüner Agrarminister den Koalitionsvertrag der Ampel. Eine Enthaltung wirkt in der EU wie ein Ja zum Totalherbizid, obwohl ein nationales Verbot vereinbart war. Cem Özdemir liefert gut inszenierte Medienbilder, doch seine Erfolgsbilanz als […]

Mehr erfahren
Agrar, Allgemein, Pestizide, Umwelt Mehr als 300.000 Menschen fordern Cem Özdemir auf: Glyphosat endlich verbieten!

Verden/Berlin, 5. Oktober 2023. Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir muss gegen die geplante weitere Zulassung von Glyphosat in der EU stimmen. Dies fordern bereits mehr als 300.000 Menschen in einem gemeinsamen Online-Appell der Bürgerbewegung Campact und der Verbraucherorganisation foodwatch. Das Ackergift trage maßgeblich zum Verlust der biologischen Vielfalt bei, schädige erwiesenermaßen die Bodengesundheit sowie Wasserorganismen und belaste […]

Mehr erfahren
Agrar, Demonstration, Ernährung, Klimaschutz, Tiere „Wir haben es satt!“-Protest: Özdemir muss Agrarindustrie die Stirn bieten und Agrarwende voranbringen

Berlin, 22.01.22. Mit gigantischen Stroh-Buchstaben fordern heute über 60 Organisationen aus Landwirtschaft und Gesellschaft in Berlin eine nachhaltige Agrar- und Ernährungspolitik. Aus 50 Tonnen Stroh bildet das „Wir haben es satt!“-Bündnis vor dem Bundestag den 4,5 Meter hohen Schriftzug „Agrarwende jetzt!“. Damit unterstreichen die Demonstrant*innen ihre Erwartung an Bundeslandwirtschaftsminister Özdemir, jetzt für einen schnellen und entschlossenen […]

Mehr erfahren
Demokratie, Hate Speech, Rechtsextremismus, Studie Endlich Maßnahmen gegen Hass im Netz umsetzen

Berlin, 5. November 2019. Als Reaktion auf die neuerlichen Morddrohungen gegen Politikerinnen und Politiker fordert die Bürgerbewegung Campact die konsequente Umsetzung eines Maßnahmenpakets, dass die Organisation schon seit Herbst 2018 im Einsatz gegen Hass und Hetze im Internet vorschlägt. Danach sollten endlich u.a. zentrale Ermittlungsstellen in den Bundesländern und Schwerpunkt-Staatsanwaltschaften eingerichtet werden. Täter und Täterinnen, […]

Mehr erfahren
Campact ist eine Bürgerbewegung, mit der über 3 Millionen Menschen für progressive Politik streiten. Wenn wichtige Entscheidungen anstehen, wenden wir uns mit Online-Appellen direkt an die Verantwortlichen in Parlamenten, Regierungen und Konzernen. Wir schmieden Bündnisse, debattieren mit Politiker*innen und tragen unseren Protest auf die Straße: mit großen Demonstrationen und lokalen Aktionen. So treiben unsere Kampagnen sozialen, ökologischen und demokratischen Fortschritt voran - für eine Welt, in der alle Menschen in Frieden leben und ihre Freiheit gleichermaßen verwirklichen können. NewsletterHilfe und FAQKontaktDatenschutzImpressumCookie Einstellungen