Weitere Kampagnen und News

Jetzt entdecken: Der Campact-Shop

Eine Tasse mit der Aufschrift "Campact! Bewegt Politik" steht auf einem Mousepad neben einer Computermaus

Im neuen Campact-Shop gibt es ab sofort Bio-Shirts, faire Taschen und Tassen mit Statement! Unser Shop-Partner erfüllt höchste Standards: Die Shirts sind vegan, aus Bio-Baumwolle und tragen das „FairWear“-Siegel. Der Versand ist klimaneutral und erfolgt in recycelten Verpackungen. Und: Erst nach einer Bestellung wird produziert. Es liegt nichts auf Halde. Wir freuen uns, wenn auch Sie zeigen: Ich bin Teil einer starken Bürgerbewegung.

Erfolge: So bewegt Campact Politik

Ein Mensch im Schweinekostüm demonstriert gegen den Kastenstand bei Sauen und hält ein Schild mit der Aufschrift "Lasst mich frei!" hoch.

Der Kastenstand für Sauen wird fast überall verboten, ein Anti-Windkraft-Gesetz konnten wir verhindern und die Schufa lässt von ihren dreisten Kontocheck-Plänen ab – einige der Erfolge, die unsere Bürgerbewegung in letzter Zeit erreicht hat. Das zeigt: Wenn über 2,3 Millionen Menschen fest zusammenstehen, können sie viel verändern.

Foto: Ein paar Personen mit Pappschildern von Campact. Campact ist eine Bürgerbewegung, mit der über 2 Millionen Menschen für progressive Politik streiten.

Campact ist eine Bürgerbewegung, mit der über 2 Millionen Menschen für progressive Politik streiten.

Animation - People

Wenn wichtige Entscheidungen anstehen, wenden wir uns mit Online-Appellen direkt an die Verantwortlichen in Parlamenten, Regierungen und Konzernen.

Check Logo

Wir schmieden Bündnisse, debattieren mit Politiker*innen und tragen unseren Protest auf die Straße: mit großen Demonstrationen und lokalen Aktionen.

Animation Pin

So treiben unsere Kampagnen sozialen, ökologischen und demokratischen Fortschritt voran – für eine Welt, in der alle Menschen in Frieden leben und ihre Freiheit verwirklichen können.

Aktuelles im Blog

„Stellen Sie sicher, dass Campact weiterhin schnell und unabhängig handeln kann!“

Campact-Vorstand Christoph Bautz auf einer Bühne bei einer Anti-Kohle-Demo.

Christoph Bautz, Campact-Vorstand