Campact-Podcast: Theory of Change

Für alle, die Politik nicht nur verstehen, sondern verändern wollen: Katrin Beushausen und Chris Methmann planen bei Campact Kampagnen – und blicken hier auf aktuelle politische Ereignisse. Gemeinsam mit Gästen diskutieren sie: Wie können wir uns einmischen – für mehr Gerechtigkeit, lebendige Demokratie und einen intakten Planeten?

Alle Podcast-Folgen

  • 04.06. 2021

    Theory of Change 9: Kann die Klimabewegung einpacken?

    Nach der Ohrfeige vom Bundesverfassungsgericht hat die Regierung ihre Klimaziele erheblich nachgebessert. Ziemlich schnell sogar. Kann die Klimabewegung jetzt nach Hause gehen? Wir klären im Campact-Podcast, warum wir lieber nicht nachlassen sollten, und wie wir die nächste Bundestagswahl zur Klimawahl machen.

    Lesen Sie mehr
  • 22.04. 2021

    Theory of Change 8: Gefälschte Wahrheiten

    Falschnachrichten verbreiten sich sechs Mal schneller auf Facebook als Nachrichten aus seriösen Quellen. Was können wir tun gegen die Flut von Desinformation? Im Campact-Podcast sprechen wir mit Marie Schröter von codetekt. Sie erklärt, warum „Fake News“ ein schlechter Begriff ist. Und wie die codetekt-Community unseriöse Quellen auseinander nimmt.

    Lesen Sie mehr
  • 19.03. 2021

    Theory of Change 7: Die Union und die Bosse

    CDU und CSU produzieren täglich Schlagzeilen mit Vorteilsnahme und Korruption. Im Campact-Podcast schauen wir auf das System hinter all diesen „Einzelfällen”: Wie die Union seit Jahren Lobbytransparenz blockiert. Wie sie systematisch die Wirtschaftslobby begünstigt. Und wie sie im Gegenzug die Zivilgesellschaft schwächt.

    Lesen Sie mehr
  • 15.02. 2021

    Theory of Change 6: Runter vom Gas

    Alle sprechen über Nord Stream 2 – die Riesen-Gaspipeline durch die Ostsee. Doch kaum jemand spricht über das, worum es dabei eigentlich geht: ein Klimaverbrechen. Woran das liegt, und wie wir das ändern können? Jetzt die neue Folge des Campact-Podcasts „Theory of Change“ anhören!

    Lesen Sie mehr
  • 22.01. 2021

    Podcast: Fünf Entscheidungen in 2021

    2021 entscheidet darüber, in was für einer Gesellschaft wir leben. Hält unsere Demokratie? Wie weiter nach Corona? Und schaffen wir die Wende beim Klimaschutz? Im Campact-Podcast diskutieren Chris Methmann und Katrin Beushausen fünf Entscheidungen, die uns erwarten – und was sie für uns als Bewegung bedeuten.

    Lesen Sie mehr
  • 12.12. 2020

    Theory of Change 4: ARD statt AfD

    Erpressung geglückt: Die CDU in Sachsen-Anhalt stützt sich auf die AfD und bringt den Rundfunkbeitrag zu Fall. Warum das Einknicken von SPD und Grünen so fatal ist und wie in der Koalitionskrise in Sachsen-Anhalt der bürgerliche Antifaschismus bröckelt – das diskutieren wir im neuen Campact-Podcast.

    Lesen Sie mehr
  • 13.11. 2020

    Theory of Change 3: Im Versteck der Agrarlobby

    Es ist die große Stellschraube in der Agrarpolitik: Wohin fließen die vielen Förder-Milliarden der EU? Es droht erneut der große Geldregen für die Agrarindustrie. Warum ändert sich daran nichts? Wo verstecken sich die politisch Verantwortlichen? Und wie können wir trotzdem noch etwas drehen? Antworten gibt die neue Folge des Campact-Podcasts „Theory of Change“.

    Lesen Sie mehr
  • 08.10. 2020

    Theory of Change 2: Was vom #Dannibleibt

    Im “Danni” heulen die Kettensägen und fällen jahrhundertealte Bäume. Das Drama im Dannenröder Wald ist Thema der zweiten Folge des neuen Campact-Podcasts. Jetzt reinhören und erfahren, warum der kleine Wald so wichtig ist für die Verkehrswende - und alle Klimaschützer*innen jetzt nach Hessen kommen sollten.

    Lesen Sie mehr
  • 18.09. 2020

    Theory of Change 1: Vom Klimafrust zur Klimawahl

    Heute starten wir etwas Neues: den Campact-Podcast. Jeden Monat sprechen wir mit interessanten Gästen über aktuelle politische Probleme. Und: Wir zeigen Wege auf, sie zu lösen. In der ersten Folge geht es ums Klima. Höre Dir jetzt an, was die beiden bekannten Fridays-for-Future-Aktivist*innen Carla Reemtsma und Jakob Blasel im Jahr vor der Bundeswahl vorhaben.

    Lesen Sie mehr
Viele Unterstützer*innen fragen uns: Wie kommt Ihr bei Campact eigentlich auf Eure Ideen für Kampagnen? Denn in den E-Mails, die wir verschicken, konzentrieren wir uns auf die wichtigsten Infos – die Diskussionen und Gespräche, die vorausgingen, bleiben unsichtbar.

Dabei ist das der wichtigste Teil unserer Arbeit: Ideen wälzen, mit Menschen aus Politik und Bewegung sprechen, Lösungen diskutieren. Bei jedem politischen Problem fragen wir uns: Was ist unsere “Theory of Change” – die plausible Strategie, mit der wir wirklich etwas verändern können. Diese Überlegungen machen wir mit dem neuen Podcast sichtbar; mit Platz für mehr Hintergrund, als wir es in E-Mails können.

Jeden Monat bieten wir mit dem Podcast “Theory of Change” von nun an Einblicke in unsere Diskussion. Im Jahr vor der Bundestagswahl wollen wir auf aktuelle Ereignisse reagieren, aber auch auf die großen Themen schauen – Klima, Rechtspopulismus, Demokratie. Wir wollen unsere Arbeit transparenter machen und zur Auseinandersetzung einladen. Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns dabei begleiten!