Theory of Change - Der Podcast für progressive Politik

Campact-Podcast: Theory of Change

Für alle, die Politik nicht nur verstehen, sondern verändern wollen: Katrin Beushausen und Chris Methmann planen bei Campact Kampagnen – und blicken hier auf aktuelle politische Ereignisse. Gemeinsam mit Gästen diskutieren sie: Wie können wir uns einmischen – für mehr Gerechtigkeit, lebendige Demokratie und einen intakten Planeten?

Alle Podcast-Folgen

Viele Unterstützer*innen fragen uns: Wie kommt Ihr bei Campact eigentlich auf Eure Ideen für Kampagnen? Denn in den E-Mails, die wir verschicken, konzentrieren wir uns auf die wichtigsten Infos – die Diskussionen und Gespräche, die vorausgingen, bleiben unsichtbar.

Dabei ist das der wichtigste Teil unserer Arbeit: Ideen wälzen, mit Menschen aus Politik und Bewegung sprechen, Lösungen diskutieren. Bei jedem politischen Problem fragen wir uns: Was ist unsere “Theory of Change” – die plausible Strategie, mit der wir wirklich etwas verändern können. Diese Überlegungen machen wir mit dem neuen Podcast sichtbar; mit Platz für mehr Hintergrund, als wir es in E-Mails können.

Jeden Monat bieten wir mit dem Podcast “Theory of Change” von nun an Einblicke in unsere Diskussion. Im Jahr vor der Bundestagswahl wollen wir auf aktuelle Ereignisse reagieren, aber auch auf die großen Themen schauen – Klima, Rechtspopulismus, Demokratie. Wir wollen unsere Arbeit transparenter machen und zur Auseinandersetzung einladen. Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns dabei begleiten!