Campact verbindet 1.915.255 engagierte Menschen. Werden auch Sie Teil dieses Netzwerkes!

Geld-Adel gerecht besteuern!

Für Superreiche gibt es ein gigantisches Steuer-Schlupfloch: Reiche Firmen-Erben zahlen kaum Erbschaftssteuer. Die Regierung ist vor der Lobby der Multimillionäre eingeknickt.

157.527
Okt. 19 2016
Aktive demonstrieren vor Bundesrat gegen die Reform der Erbschaftssteuer.

Reform enttäuscht

Die neue Erbschaftssteuer ist nichts als ein fauler Kompromiss. An den Schlupflöchern für reiche Firmenerben ändert sich nichts – die Reform bleibt so ungerecht wie ihr Vorgänger. Selbst die Finanzminister, mit denen wir vor dem Bundesrat diskutieren, sind nicht zufrieden mit der Lösung.

Sep. 12 2016
Aktive im Steuerschlupfloch

Mit Gold ins Schlupfloch

Superreiche mit Goldbarren, Koffern voller Geld und Perlenketten steigen durch ein Steuerschlupfloch und schleusen ihre Reichtümer am Fiskus vorbei. Die Aktion vor dem Bundesrat - sehr beeindruckend.

Aug. 17 2016

Jetzt stimmt das Schild

Aus dem "Haus des Familienunternehmens" wird das "Haus der Superreichen" - das kommt der Wahrheit deutlich näher. Campact-Aktive benennen den Lobby-Sitz kurzerhand um. Sehen Sie hier das Video zur Aktion.

Juli 13 2016

Etappensieg: Ungerechte Erbschaftssteuer ausgebremst!

Der Bundesrat hat das gigantische Steuer-Schlupfloch für reiche
Firmen-Erben nicht zugelassen. Das ist ein wichtiger Etappensieg für
unsere Kampagne gegen die ungerechte Reform der Erbschaftssteuer.
Gemeinsam mit Ihnen und mehr als 150.000 Unterzeichner/innen des
Appells „Geld-Adel gerecht besteuern!“ haben wir diesen Sieg erstritten.