Campact-Presseteam stellt sich neu auf

Verden/ Berlin, 10. Juni 2021. Die Pressestelle der Nichtregierungsorganisation Campact e.V. strukturiert sich um. Als erster Schritt dieser mehrstufigen Neugestaltung ist Iris Karolin Rath als Pressereferentin seit Juni für die Bürgerbewegung tätig. Sie folgt auf Svenja Koch, die die Organisation Ende März verlassen hatte, und Clara Koschies, die interimistisch die Pressearbeit übernommen hatte und sich nun wieder dem Campaigning widmet. In ihrer Position berichtet Rath aktuell an Dr. Astrid Deilmann, Geschäftsführerin für Kommunikation und Fundraising bei Campact e.V. 

Erster Neuzugang des mehrgliedrigen Ausbaus: Pressereferentin Iris Karolin Rath  

“Die Mission von Campact, den sozialen, ökologischen und demokratischen Fortschritt voranzutreiben, ist nicht zuletzt angesichts der bevorstehenden Bundestagswahl und ihrer Bedeutung für einen konsequenten Klimaschutz wichtiger denn je. Daher habe ich mich mit großer Begeisterung dazu entschlossen, meine Expertise für das Erreichen einer progressiven Politik einzusetzen”, erklärt Iris Karolin Rath zu ihrem Einstieg bei der Bürgerbewegung.

Dr. Astrid Deilmann kommentiert: Mit Iris Karolin Rath gewinnt Campact eine PR-Expertin, die für Klima- wie soziale Themen gleichermaßen brennt. Wir sind davon überzeugt, dass sie Campact durch ihre beruflichen Erfahrungen und ihr Engagement bereichern wird und aktiv dazu beiträgt, unsere Themen nach vorne zu bringen”.

Vor ihrem Wechsel zu Campact hat Iris Karolin Rath über zehn Jahre in verschiedenen Agenturen für Unternehmen wie Kaldewei, Techniker Krankenkasse oder Lemonaid als Senior-PR-Beraterin die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mitgestaltet. Darüber hinaus engagiert sich die studierte Politikwissenschaftlerin seit 2013 im Verein “clubkinder” für ein sozialeres und nachhaltigeres Miteinander in Hamburg.

Iris Rath

Iris Karolin Rath ist Pressereferentin bei Campact.

Die Pressestelle bietet Journalist*innen Informationen zu Kampagnen und Themen von Campact und WeAct (auch Bildmaterial) und vermittelt Gesprächspartner*innen.

N.N.

Pressesprecher*in