Koalitionsvertrag: “Ampel verfehlt eigenen Anspruch”

Verden/Berlin, 24. November 2021. Christoph Bautz, Geschäftsführender Vorstand von Campact, kommentiert den heute vorgestellten Koalitionsvertrag der Ampel hinsichtlich Klimaschutz:

”Nach jahrelangem Stillstand wird mit der Ampel-Koalition Klimaschutz endlich zur zentralen Priorität. Besonders beim Ausbau der Erneuerbaren Energien macht sie endlich Tempo – das ist ein großer Schritt für den Klimaschutz. Insgesamt aber verfehlt die Ampel ihren eigenen Anspruch, unser Land auf einen 1,5-Grad-Pfad zu führen. An zentrale Stellschrauben traut sie sich nicht heran: eine Erhöhung des CO2-Preises, eine echte Verkehrswende weg vom Auto, ein konsequenter Abbau klimaschädlicher Subventionen. Eine Fortschritts-Koalition sieht anders aus. Die Klimabewegung wird die Ampel daher weiter antreiben müssen, damit sie wirklich zur Klimaregierung wird.”

TEILEN

Auch interessant

Pressemitteilung Umfrage: Aktuelles Stimmungsbild zum Klima- und Hochwasserschutz in Deutschland Pressemitteilung Klimageld: Ökosoziales Bündnis fordert sofortige Einführung des Klimagelds und startet mit der Auszahlung an 1.000 Personen Pressemitteilung Özdemir verabschiedet sich von der Agrarwende Pressemitteilung Kein Wirtschaften auf Kosten von Bienen und Schmetterlingen Pressemitteilung Eine haarscharfe Entscheidung für die Natur Pressemitteilung Nationalpark Ostsee retten Pressemitteilung Glyphosat Zusage: Sargnagel für Artenvielfalt Pressemitteilung Nach Protesten gegen Wasserraub für Erdbeeranbau: Spanien stoppt Gesetz zu illegalen Brunnen in Doñana-Nationalpark Pressemitteilung 49-Euro-Ticket: Mit möglicher Preiserhöhung droht der Todesstoß Pressemitteilung Olaf Scholz muss jetzt das 49-Euro-Ticket retten
Campact ist eine Kampagnen-Organisation, mit der über 3 Millionen Menschen entschlossen für progressive Politik eintreten und unsere Demokratie verteidigen. Wenn wichtige politische Entscheidungen anstehen, starten wir Kampagnen - digital und auf der Straße. Wir schmieden breite Bündnisse und mobilisieren eine starke Bewegung für die gemeinsame Sache. NewsletterHilfe und FAQKontaktDatenschutzImpressumCookie Einstellungen