Atomkraft: Büchse der Pandora geöffnet

Aus dem Schlot eines AKW kommt Rauch.
Foto: Thomas Milot/Unsplash

Christoph Bautz, Campact-Geschäftsführer, zu den vorgestellten Stresstestergebnissen:

“Mit den heutigen Ankündigungen wird die Büchse der Pandora geöffnet. Wer den Atomkonsens aufkündigt, begibt sich auf eine schiefe Ebene und riskiert am Ende den dauerhaften Weiterbetrieb der Atommeiler oder gar neue Atomkraftwerke. Klar ist auch: Die Gefahren einer Notfallreserve stehen in keinem Verhältnis zu den Sicherheitsrisiken. Eine echte Antwort auf die Versorgungsrisiken im Winter wäre hingegen ein ambitioniertes Paket, mit dem wir beim Solar- und Windausbau durchstarten, die 10H-Abstandsregelung beim Wind in Bayern beenden und ein ambitioniertes Nachfragemanagement einführen.”

Themen
Energie
Klimaschutz
Wirtschaft
TEILEN