124.218 Menschen gegen zehnspurigen Ausbau der A5

Stoppt die zehnspurige Autobahn, Campact startet einen Appell
Campact-Appall fordert: Stoppt die zehnspurige Autobahn (Foto: Jenny Harbauer/Campact e.V. [CC BY-NC-ND 3.0])

Berlin, 27. Juni 2024. Mitten in der Klimakrise soll die A5 in Hessen als Deutschlands erste Autobahn auf zehn Spuren ausgebaut werden. Schon im Juli könnte die Bundesregierung die Gelder dafür im Haushalt 2025 freigeben. 124.218 Menschen fordern nun in einem Appell der Kampagnen-Organisation Campact Bundesverkehrsminister Volker Wissing auf, das Projekt zu stoppen. Durch den Bau würden Autoverkehr, Abgase und Klimaschäden zunehmen, Gärten und Bäume vernichtet, ein Trinkwasserschutzgebiet und ein Vogelreservat bedroht. Mehr als eine Milliarde Euro würde der Ausbau von nur 29 Kilometern die Steuerzahler*innen kosten, während Geld an vielen anderen wichtigen Stellen gestrichen werden soll.

Lisa Stanew, Campaignerin bei Campact: “Dauerstau auf zehn Spuren Mega-Autobahn: So einen Irrsinn darf es in Deutschland nicht geben. Die Verkehrsforschung hat längst belegt, dass durch größere Straßen nur noch mehr Fahrzeuge im Stau stehen. Eine solche Planung ist völlig aus der Zeit gefallen. Was wirklich hilft gegen Blechlawinen und immer mehr Abgase, ist eine echte Verkehrswende.”

Campact fordert Verkehrsminister Wissing auf, Investitionen für mehr Busse und Bahnen, pünktliche Verbindungen und einen dichteren Takt frei zu machen, statt Milliarden in den Straßenbau zu versenken. Mit einem gut ausgebauten, bezahlbaren öffentlichen Personenverkehr könnten die Menschen ihr Auto viel leichter stehen lassen, Geld dabei sparen, die Straßen entlasten und das Klima schützen.

TEILEN

Auch interessant

Pressemitteilung Umfrage: Aktuelles Stimmungsbild zum Klima- und Hochwasserschutz in Deutschland Pressemitteilung Klimageld: Ökosoziales Bündnis fordert sofortige Einführung des Klimagelds und startet mit der Auszahlung an 1.000 Personen Pressemitteilung Kein Wirtschaften auf Kosten von Bienen und Schmetterlingen Pressemitteilung Eine haarscharfe Entscheidung für die Natur Pressemitteilung Größte Online-Petition aller Zeiten an Britta Haßelmann übergeben Pressemitteilung Über 120.000 wehren sich gegen Insidertipps für Steuerbetrüger Pressemitteilung Nationalpark Ostsee retten Pressemitteilung AUF1 Verbot: wichtiges Signal gegen rechte Hetze Pressemitteilung Nach Protesten gegen Wasserraub für Erdbeeranbau: Spanien stoppt Gesetz zu illegalen Brunnen in Doñana-Nationalpark Pressemitteilung 49-Euro-Ticket: Mit möglicher Preiserhöhung droht der Todesstoß
Campact ist eine Kampagnen-Organisation, mit der über 3 Millionen Menschen entschlossen für progressive Politik eintreten und unsere Demokratie verteidigen. Wenn wichtige politische Entscheidungen anstehen, starten wir Kampagnen - digital und auf der Straße. Wir schmieden breite Bündnisse und mobilisieren eine starke Bewegung für die gemeinsame Sache. NewsletterHilfe und FAQKontaktDatenschutzImpressumCookie Einstellungen